" />
Frankreich, Katalog der Münzen, der Preis von

Land: Frankreich, Die Französische Republik
Hauptstadt: Paris
Währung: Euro
Numerischer Code: 978
Buchstabenkode: EUR
Frankreich ist einer der ältesten Staaten Europas. Die Bevölkerung des Landes – etwa 65 Millionen Menschen. Etwa ebenso viele Touristen besuchen dieses Land jedes Jahr, angetrieben von Denkmälern, Kurorten, wunderschönen Landschaften Frankreichs und, natürlich, selbst Paris - Hauptstadt des Landes.
Frankreich war eines der sechs Länder, die in den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts markierte den Beginn der wirtschaftlichen Vereinigung der Länder Europas. Daher ist es nicht verwunderlich, dass heute die französische Währungseinheit ist Euro, equalling ein 100 cents.
Vor dem übergang zu den Berechnungen in den Euro, das heißt, bis Januar 2002, hatte der Staat einen Sprung in den Franc (100 Centimes). Der Münzkatalog von Frankreich Bestand zu dieser Zeit aus 1, 2, 5, 10 und 20 Franken, und 5, 10, 20 und 50 Centimes wurden als austauschmünzen verwendet.
Der Franc war die nationale Währung des Landes seit mehr als zweihundert Jahren-seit 1795. Frankreich fuhr Fort, Münzen und in den Jahren des zweiten Weltkriegs zu prägen. Von 1942 bis 1944 erschienen 1, 2 und 5 Franken, und die unterschiedlichen 10, 20 und 50 Zentimeter. Die Rückseite all dieser Münzen schmückte das Bild der mittelalterlichen Axt und ähren. Und der berühmte französische Slogan: "Freiheit, Gleichheit, Bruderschaft" verschwand von Aversa Münzen. Er wurde durch einen anderen ersetzt «Arbeit, Familie, VATERLAND». Sie können jetzt französische Münzen dieser Zeit auf Websites mit spezieller Ausrichtung kaufen.
Die nachkriegsinflation senkte den Wert der Münzen Frankreichs erheblich, und im Jahr 1950 musste der Staat Münzen bereits in 10, 20, 50 und sogar in hundert Franken ausgeben. 1960 wurde das Jahr durch die Ankunft des «neuen Franks» gekennzeichnet, der das alte Geld gegen 1 zu 100 ersetzt. Ein und fünf Zentimeter prägten aus Edelstahl; Zentimeter mit einem Nennwert von 10, 20 und 50-aus Aluminium und Bronze; ein Franc – aus Nickel und fünf – aus Silber. Silber 10 Franken erschien im Jahr 1966. 1986 wurden zehn Franken-Münzen aus Nickel freigesetzt, aber bald wurden Sie abgelehnt und zurückgezogen, so dass der Preis für solche französischen Münzen jetzt mehr als 2 Dollar beträgt.

Geldsystem:

Europäische Union (Euro) (1999 - 2019)

1 Euro = 100 Cents
RA
1 Eurocent
2 Eurocent
5 Eurocent
10 Eurocent
20 Eurocent
50 Eurocent
1 Euro
2 Euro

GM
2 Euro

SM
¼ Euro
1½ Euro
2 Euro
5 Euro
10 Euro
15 Euro
20 Euro
25 Euro
50 Euro
100 Euro
200 Euro
250 Euro
500 Euro
5000 Euro

Fünfte Republik (1959 - 2002)

1 franke = 100 centimes
RA
1 Centime
5 Centimes
10 Centimes
20 Centime
50 Centime
½ Francen
1 Francen
2 Francen
5 Francen
10 Francen
20 Francen
50 Francen
100 Francen

GM
1 Francen
2 Francen
5 Francen
10 Francen
20 Francen

SM
1 Franken
5 Franken
6.55957 Franken
10 Franken
50 Franken
100 Franken

Vierte Republik (1944 - 1959)

1 franke = 100 centimes
RA
10 Centimes
20 Centime
50 Centime
1 Francen
2 Francen
5 Francen
10 Francen
20 Francen
50 Francen
100 Francen

Vichy-Frankreich (État Français) (1941 - 1944)

1 franke = 100 centimes
RA
10 Centimes
20 Centime
50 Centime
1 Francen
2 Francen
5 Francen

Dritte Republik (1870 - 1941)

1 franke = 100 centimes
RA
1 Centime
2 Centimes
5 Centimes
10 Centimes
25 Centime
50 Centime
1 Francen
2 Francen
5 Francen
10 Francen
20 Francen
50 Francen
100 Francen

Kaiser Napoleon III (1852 - 1870)

1 franke = 100 centimes
RA
1 Centime
2 Centimes
5 Centimes
10 Centimes
20 Centime
50 Centime
1 Francen
2 Francen
5 Francen
10 Francen
20 Francen
50 Francen
100 Francen

Zweite Republik (1848 - 1851)

1 franke = 100 centimes
RA
1 Centime
20 Centime
50 Centime
1 Francen
2 Francen
5 Francen
10 Francen
20 Francen

Königreich Frankreich (1815 - 1848)

1 franke = 100 centimes
RA
25 Centime
50 Centime
¼ Francen
½ Francen
1 Francen
2 Francen
5 Francen
20 Francen
40 Francen

Französisches Kaiserreich (1803 - 1815)

1 franke = 100 centimes
RA
5 Centime
10 Centime
1 Décime
¼ Francen
½ Francen
1 Francen
2 Francen
5 Francen
20 Francen
40 Francen

Erste Republik (1794 - 1802)

1 franke = 100 centimes
RA
1 Centime
3 Centimes
5 Centimes
1 Décime
2 Décimes
5 Francen

Erste Republik (pre-decimal) (1793 - 1793)

1 Ecu = 120 Sou
RA
½ Soles
1 Sol
2 Soles
6 Livres
24 Livres

König Ludwig XVI. (1774 - 1793)

1 Ecu = 120 Sou
RA
3 Deniers
6 Deniers
12 Deniers
1 Liard
½ Soles
1 Sol
2 Soles
6 Soles
12 Soles
15 Soles
24 Soles
30 Soles
½ Ecu
1 ECU
1 d’Or
2 d'Or
RA
- Regelmäßige Ausgabe;
GM
- Gedenkmunze;
SM
- Sammlermunzen.



10 Centimes 1897

10 Centimes 1897

F VF XF UNC BU

wwc: / ID: 3588
10 Centimes 1935

10 Centimes 1935

F VF XF UNC BU

wwc: / ID: 3410
10 Centimes 1923

10 Centimes 1923

F VF XF UNC BU

wwc: / ID: 3409
25 Centimes 1920

25 Centimes 1920

F VF XF UNC BU

wwc: / ID: 3312
50 Centimes 1962

50 Centimes 1962

F VF XF UNC BU

wwc: / ID: 3278
1 Franken 1992

1 Franken 1992

F VF XF UNC BU

wwc: / ID: 3203
10 Franken 1970

10 Franken 1970

F VF XF UNC BU

wwc: / ID: 3193
10 Franken 1966

10 Franken 1966

F VF XF UNC BU

wwc: / ID: 3192
100 Franken 1993

100 Franken 1993

F VF XF UNC BU

wwc: / ID: 3177
100 Franken 1990

100 Franken 1990

F VF XF UNC BU

wwc: / ID: 3176
100 Franken 1985

100 Franken 1985

F VF XF UNC BU

wwc: / ID: 3175
10 Franken 1932

10 Franken 1932

F VF XF UNC BU

wwc: / ID: 3168
Zeige 1 bis 12 von 121 (11 Seite(n))
...